Plesk – Roundcube Webmail installieren

Was ist Roundcube?

roundcube

Roundcube ist ein opensource Webmail Programm, welches sich auf Webservern installieren lässt. Hier finden Sie eine Anleitung, wie sie das in Plesk 12+ mit nur wenigen Klicks machen können.

Plesk

Folgende Schritte müssen auf Ihren Webserver in Plesk Admin Panel durchgeführt werden. Bitte loggen Sie sich in Ihren Server als Administrator ein.

Klicken Sie im Plesk Panel unter Serververwaltung auf Tools & Erweiterungen und dann unter Plesk auf Updates und Upgrades.

plesk_roundcube_install

Wählen Sie nun Komponenten hinzufügen/entfernen.

plesk_roundcube_install2

Und scrollen Sie runter bis zu dem Punkt Plesk webmails support und klicken Sie auf das kleine Plus um diesen Bereich zu maximieren. Dort klicken Sie auf das Rote X bei Roundcube und wählen installieren aus.

plesk_roundcube_install3

Scrollen Sie nun bis ans Ende der Seite und bestätigen Sie die Installation mit Fortfahren. Nun werden Ihre Komponenten installiert und können nach erfolgreicher Installation genutzt werden.

Webmail konfigurieren

Folgende Schritte müssen auf Ihren Webserver in Plesk Domain Panel durchgeführt werden. Besuchen Sie dazu Domains und wählen bei Ihrer Domain ‚Im Control Panel öffnen‚.

Besuchen Sie den Tab E-Mail im Kopfbereich und wählen Sie E-Mail Einstellungen.

plesk_roundcube_install4

Markieren Sie den Domain Namen und klicken Sie auf Webmail (über E-Mail-Dienst zu finden) und aktivieren Sie Roundcube für diese Domain.

plesk_roundcube_install5

Durch die Aktivierung von Roundcube wird eine Subdomain für diese Seite angelegt, welche ‚webmail.IHREDOMAIN.de‘ lautet. Dort können Sie sich mit Ihren E-Mail Konten anmelden, welche Sie für diese Domain in Plesk registriert haben.

Was this article helpful?

5 Comments

  1. markus
    Hallo,
    Danke für die Anleitung 🙂 weißt du auch wie man das Postfach in Outlook oder am Smartphone einrichten kann?
    Wäre super, danke!
    1. Hallo Markus,

      Outlook habe ich leider nicht, aber ich kann eine Anleitung fürs Smartphone machen 😉

      Grüße
      Andreas

  2. Martin
    Hallo,

    bei mir erstellt er nicht automatisch die Subdomain 🙁
    Sollte ein Reinstall helfen?

    Gruß

    1. Martin
      So hab es gerade selbst gelöst! 😀
      natürlich sollten die DNS Einstellungen eingetragen worden sein…

      „webmail.DOMAINNAME.com. A XXX.XXX.XXX.XXX“

      XXX.XXX.XXX.XXX Ist die IP des Servers.

      1. Hallo Martin,
        Gut das Sie das Problem so schnell lösen konnten 😉 Wenn ich das kommende Wochenende dazukomme, mache ich auch noch die versprochene Anleitung für die Einrichtung des Postfaches auf dem Smartphone 😉

        Grüße Andreas

Leave A Comment?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.