IPS Community Suite 4

Hier finden Sie eine Sammlung an Anleitungen für die Community Suite 4.

Sprachen verwalten

IPS Community Suite 4 - Deutsche Sprache installieren

Loggen Sie sich im AdminCP ein und besuchen Sie Customization (Anpassung) und dann unter klicken Sie auf Languages (Sprachen).

install_language_step1

Nun klicken Sie auf Create New und wählen Sie Upload.

install_language_step2

 

install_language_step3

 

Wählen Sie nun in diesem Schritt die Deutsch-(Sie-Version).xml für Ihre jeweilige Version aus. Sie finden diese in dem Ordner /XML/IHREVERSION/

 

0

0

Back To Top

Upgrade 3.4.7 auf 4.0.X

Sicherung erstellen

[notification type=“alert-info“ close=“true“ ]Wichtig! Führen Sie diesen Schritt unbedingt aus, bevor Sie mit weiteren Schritten beginnen![/notification]

Sichern Sie, bevor Sie beginnen Ihre Boardinstallation und Ihre MySQL Datenbank! IPS Community Suite 4 befindet sich aktuell immer noch in der Beta-Phase, deshalb ist ein Backup dringend empfohlen!

0

0

Back To Top

Dummy erstellen

Installation klonen

Für das Upgrade erstellen wir einen Dummy. Dies ist eine Kopie von Ihrem laufenden Forum. Erstellen Sie dazu im gleichen Root-Verzeichnis, wo sich auch Ihre aktuelle IP Board Installation befindet, einen neuen Ordner /Board-New/ (Name natürlich frei wählbar).

root_folders

In dieses Verzeichnis laden Sie nun die, im ersten Schritt gesicherte Installation hoch.

Erstellen Sie nun eine neue, leere MySQL Datenbank bei Ihrem Webhoster. Stellen Sie die gesicherte MySQL Datenbank in der eben erstellten Datenbank wieder her.

Sie können dazu dieses Tool benutzen, sollte Ihre Sicherungsdatei größer als 2 MB sein.

MySQLDumper (96 Downloads)

 

Bearbeiten der conf_global.php

Nun müssen wir in der neuen Installation, sprich bei unserem Dummy, die Einstellungen der MySQL Datenbank ändern, nicht, dass wir unser Datenbank des Live-Boards überschreiben.

Geht dazu in den erstellten Ordner (in unserem Fall /Board-New/..) und öffnen Sie die ‚conf_global.php‚ Datei.

$INFO['sql_driver'] = 'mysql';
$INFO['sql_host'] = 'HOST';
$INFO['sql_database'] = 'DATENBANK';
$INFO['sql_user'] = 'BENUTZER';
$INFO['sql_pass'] = 'PASSWORT';

Speichern Sie nun die Datei ab und laden Sie diese in das neue Verzeichnis hoch (überschreiben Sie die vorhandene Datei).

Domain umleiten

Nun müssen wir unsere Domain auf den Dummy umstellen. Dies ist je nach Webhoster unterschiedlich. Sie müssen die Einstellung der Domain, welcher Ihrer Domain sagt, wo sich das Root-Verzeichnis befindet, ändern.

domain_umleitung_dummy

Rufen Sie nun Ihr Forum auf, und prüfen Sie, ob es wie zuvor funktioniert.

[notification type=“alert-success“ close=“true“ ]Nun haben Sie erfolgreich einen Dummy erstellt. Änderungen an diesem Dummy wird Ihr Live-Board nicht beeinflussen. Sollte also etwas schief gehen bei der Installation, können Sie einfach die Domainumleitung zurück auf Ihr Live-Board setzen.[/notification]

Hinweise

  • Sollten Sie eine ältere Version als 3.4.7 nutzen, upgraden Sie zuerst auf die Version 3.4.7, bevor Sie auf 4.0 upgraden!
  • Deaktivieren Sie alle Anwendungen und Themes von Drittanbietern!

0

0

Back To Top

Prüfung

Prüfung

Zuerst sollten Sie prüfen, ob Ihr Webserver bereit ist für die Installation der neuen Version. Laden Sie dazu folgende Datei herunter.

IPS4-php.zip

Entpacken Sie nun das heruntergeladene Archiv und laden Sie die ips4.php Datei in das Root-Verzeichnis des Dummys. Nun rufen Sie diese Datei über den Webbrowser auf.

http://IHRE-DOMAIN.de/ips4.php

Nun wird Ihr Webserver und Ihre Installation geprüft.

UTF8-Datenbank Konvertierung

In den meisten Fällen erhalten Sie eine Fehlermeldung, dass gewisse Einträge in der Datenbank nicht in UTF8 konvertiert sind. Dazu gibt es ein kleines Tool, welcher die Konvertierung durchführt.

UTF8 Database Converter

[notification type=“alert-warning“ close=“true“ ]Im Normalfall sollten Sie Ihre Datenbank immer sichern! Da es sich her jedoch um unseren Dummy handelt, welcher nur eine Kopie ist, können Sie diesen Schritt hier überspringen.[/notification]

Entpacken Sie das Archiv und laden Sie den Ordner ‚utf8convert‘ in das Root-Verzeichnis des Dummys. Rufen Sie nun folgenden Link auf.

http://IHRE-DOMAIN.de/utf8convert/readme.html

Scrollen Sie bis ans Ende der Seite und klicken Sie auf ‚Start Web Convert‚ und schließlich auf ‚Convert as UTF-8‚ (untere Auswahlmöglichkeit).

[notification type=“alert-info“ close=“true“ ]Bei größeren Communities ist es empfohlen, diese Konvertierung direkt per Commando Line (Kommandozeile) in Linux durchzuführen. Wie das geht, sehen Sie weiter unten in der eben aufgerufenen Readme.html Datei.[/notification]

Dies kann je nach Größe der Datenbank eine gewisse Zeit dauern.

database_utf8_convert_ips

Anpassen der conf_global.php

[notification type=“alert-info“ close=“true“ ]Diese Schritte sind nur nötig, wenn Sie die erstere Konvertierung (utf8mb4) nutzen.[/notification]

Wenn die Konvertierung abgeschlossen wurde, erhalten Sie Anweisungen, wie Sie Ihre ‚conf_global.php‘ Datei abändern müssen.

database_utf8_convert_ips_finish

$INFO['sql_utf8mb4'] = true;

Fügen Sie diese Zeile direkt unter $INFO[’sql_charset‘] ein.

$INFO['sql_tbl_prefix'] = 'x_utf_ipboard_'; //Ersetzen Sie dies durch Ihren gewählten Präfix in der Datenbank.
$INFO['sql_charset'] = 'utf8mb4';

Ändern Sie den Wert bei $INFO[’sql_tbl_prefix‘] und bei $INFO[’sql_charset‘] wie beschrieben.

Laden Sie nun die geänderte Datei hoch und überschreiben Sie die vorhandene Datei. Nun klicken Sie auf Finish.

Abschluss

Prüfen Sie nun erneut, ob Ihr Server nun bereit ist.

http://IHRE-DOMAIN.de/ips4.php

Wenn alles grün ist, löschen Sie die ips4.php Datei und das UTF8convert Verzeichnis von Ihrem Webserver.

0

0

Back To Top

Upgrade durchführen

Nun können wir endlich mit dem eigentlichen Upgrade beginnen.

Laden Sie die neuste Software von IPS aus dem Store herunter. Wie Sie die Installationsdateien herunterladen können, finden Sie hier.

Wie lade ich IPS 4 herunter?

Erstellen Sie nun im Dummy ein Verzeichnis ‚_347‚ und verschieben Sie alle anderen, sich in diesem Verzeichnis befindlichen Dateien, in dieses Verzeichnis ‚_347‚ außer folgende:

Verschieben Sie folgende Ordner nicht in ‚_347‘ Verzeichnis.

  • /public
  • /uploads

Sollten Sie zusätzlich IP.Downloads installiert haben, dann müssen Sie diese beiden Ordner ebenfalls im Root-Verzeichnis belasen.

  • /downloads
  • /screenshots

Schließlich müssen Sie noch die ‚conf_global.php‘ Datei im Root-Verzeichnis lassen.

Anschließend laden Sie alle Dateien aus dem Archiv ‚IPS Community Suite.zip‚ in das Root-Verzeichnis (nicht in den _347 Ordner!)

Upgrade starten

Rufen Sie nun

http://IHR_BOARD.de/admin/upgrade/

auf und loggen Sie sich mit Ihren Admin Account Ihres aktuellen Boards ein.

ips_4_upgrade_login

Der Part mit der Lizenz wird automatisch übersprungen, da Ihr Board bereits lizenziert ist.

ips_4_upgrade_applications

 

Sollten Sie nun folgende Meldung erhalten, dann klicken Sie bitte auf ‚Convert character set‘.

ips_4_upgrade_admin

[notification type=“alert-success“ close=“false“ ]Diese Meldung erscheint nur, wenn Sie bei dem Punkt Prüfung keine Konvertierung der Datenbank durchgeführt haben.[/notification]

ips_4_upgrade_admin_convert

Wählen Sie Convert as UTF-8.

ips_4_upgrade_admin_convert_proceed

Kehren Sie durch das Klicken auf den blauen Link zum Upgrade zurück. Es ist hier normal, dass der Upgrade-Assistent von vorne beginnt. Klicken Sie einfach alle Schritte nochmals durch.

ips_4_upgrade_upgrade

Passen Sie hier die Einstellungen nach Ihren belieben an.

ips_4_upgrade_confirm

Beginnen Sie nun das Upgrade.

[notification type=“alert-danger“ close=“false“ ]Dieser Schritt kann nur durch ein Backup früherer Installationen inklusive der Datenbank rückgängig gemacht werden![/notification]

War das Upgrade erfolgreich erhalten Sie folgende Meldung.

ips_4_upgrade_ready

Nun können Sie Ihre Seite anpassen.

IPS

0

0

Back To Top

Was this article helpful?

Leave A Comment?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.