Acronis True Image 2016 – Bootfähigen USB Datenträger erstellen

Acronis

Für diese Anleitung benötigen Sie eine Lizenz (je nach Ihrem Verwendungsumfang) für Acronis True Image.

Acronis installieren

Wenn Sie Acronis True Image 2016 digital erwerben, so laden Sie bitte die Installationsdatei herunter. Andernfalls legen Sie die Installations-DVD/CD ein.

Starten Sie nun das Setup durch einen Doppelklick auf die auszuführende Datei (.exe)

Sollten Sie die Meldung über eine neuere Version erhalten, so downloaden Sie diese bitte.

acronis_ti16_update

Das Setup beginnt anschließend eigenständig zum Installieren der Software. Ist die Installation abgeschlossen, dann klicken Sie bitte auf den”Anwendung starten” Button.

acronis_ti16_start

Folgen Sie nun dem Installationsassistenten. Wenn Sie nun den Lizenzbestimmungen von Acronis zugestimmt haben, dann werden Sie nach einem Account gefragt. Sofern Sie bereis einen besitzen, melden Sie sich mit diesem an. Andernfalls erstellen Sie bitte ein neues Konto.

acronis_ti16_account

Im nächsten Schritt werden Sie gebeten Ihre Seriennummer einzugeben. Alternativ können Sie hier auch den kostenlosen 30-Tage Test starten.

acronis_ti16_aktivieren

Wurde Ihre Seriennummer richtig erkannt und akzeptiert, sieht es wie folgt aus.

acronis_ti16_aktivieren_ok

Das war es zur Installation. Nun können Sie Ihr bootfähiges Medium erstellen.

Bootfähiges Medium (USB Datenträger erstellen)

Für diesen Schritt sollte Ihr Wechseldatenträger leer sein, da der Acronis Manager den Stick nicht formatiert!! Vergewissern Sie sich, dass keine wichtigen Daten auf diesem Wechseldatenträger vorhanden sind, bevor Sie diesen manuell formatieren. Des Weiteren entfernen Sie alle anderen Wechseldatenträger (falls vorhanden) von Ihrem System. Nicht, dass aus Versehen das falsche Medium überschrieben wird.

Besuchen Sie nun den Extra Tab (das Symbol mit den zwei Werkzeugen) und wählen Sie Rescue Media Builder aus.

acronis_ti16_extras_RMB

Nun öffnet sich ein neuer Assistent. Wählen Sie hier “Bootfähiges Acronis Notfallmedium”

acronis_ti16_extras_RMB_Notfallmedium

und wählen Sie anschließend das Zielmedium aus.

acronis_ti16_extras_RMB_Notfallmedium_ziel

Abschließend können Sie Ihre Auswahl nochmals überprüfen.

acronis_ti16_extras_RMB_Notfallmedium_check

Vergewissern Sie sich spätestens hier, dass keine wichtigen Daten auf dem ausgewählten Wechseldatenträger sind, da der Acronis Manager den Stick vorher nicht formatiert!

Klicken Sie nun auf Fertig stellen und der Kopiervorgang beginnt.

acronis_ti16_extras_RMB_Notfallmedium_fertig

Wurden alle Daten erfolgreich kopiert, Schließen Sie den Assistenten. Sie können nun von diesem Wechseldatenträger booten.

Was this article helpful?

Leave A Comment?